Auszubildende feiern ihren Beruf: „Wir sind PFLEGE-STOLZ“: Tag der Pflege am 14. Mai in Nürnberg

Zum nun zehnten Mal veranstaltet die Bezirksarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege im Bezirk Mittelfranken den Tag der Pflege. Er findet am 14. Mai von 13.00 bis ca. 15.00 Uhr auf dem Jakobsplatz in Nürnberg statt. 

Unter dem Motto „Wir sind PFLEGE-STOLZ“ feiern Pflegeschülerinnen und –schüler die schönen Seiten ihres Berufes. Dabei wollen sie zum Ausdruck bringen, dass Pflege nicht nur professionell, sondern auch bunt und vielseitig ist: Durch die Vielfalt der Arbeitsbereiche von der ambulanten Versorgung von Patienten in ihrem Zuhause bis zur Intensivpflege. Dank der inzwischen generalistischen Ausbildung, die alle diese Bereiche berücksichtigt. Durch die Vielzahl der kulturellen Wurzeln der Pflegekräfte.

„Ihr habt doch keine Ahnung ...
... wie MEGA der Job in der Pflege ist!“
ist dabei die leicht provozierende Botschaft auf der Einladung, die in einem Satz zusammenfasst, was Viele nicht wissen: der Beruf hat ein hohes Maß an Professionalisierung und entwickelt sich stetig weiter. Die Gehälter (bei den tariflichen Anbietern) sind schon seit einigen Jahren regelmäßig Spitzenreiter unter den Ausbildungsberufen. Der Job macht Sinn und Freude und oft kommt zwischenmenschlich ein sehr guter Geist rüber.

Für die musikalische Begleitung der Veranstaltung sorgt in diesem Jahr die Band BBQChiefs. Im Mittelpunkt stehen jedoch die Liveacts der Pflegeschülerinnen und –schüler: Auszubildende performen Tanz, Musik, Poetry und andere Aktionen. Beiträge angekündigt haben die Arbeiterwohlfahrt, das Theresien-Krankenhaus, das Klinikum Nürnberg, das Klinikum Erlangen, Diakoneo und das Altenheim Hensoltshöhe.

Grußworte sprechen Bayerns Gesundheitsministerin Judith Gerlach, der mittelfränkische Bezirkstagspräsident Peter Forster, Jasemin Bieswanger in Vertretung des Nürnberger Oberbürgermeisters und Karl Schulz als Fachvertreter der Sozialverbände. Die Veranstaltung moderieren wird Stefanie Scheermann von Hitradio N1.
Für das leibliche Wohl sorgen der Food Truck der Diakoneo Werkstatt für Menschen mit Behinderungen aus Polsingen, Sandro Tempesti mit der Eislounge und Brezen Kolb.

Der Bezirksarbeitsgemeinschaft der öffentlichen und freien Wohlfahrtspflege im Bezirk Mittelfranken gehören der AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken, das Bayerische Rote Kreuz, die Caritas in Mittelfranken, Der Paritätische in Mittelfranken, die Diakonie Bayern und die Israelitische Kultusgemeinde Nürnberg an.

Gemeinsam setzen sie sich seit Langem für die Weiterentwicklung der sozialen Arbeit ein. Zum Internationalen Tag der Pflege richtet die Bezirksarbeitsgemeinschaft jedes Jahr Veranstaltungen unter dem Motto „Wir pflegen Franken“ aus. 

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.wir-pflegen-franken.de.

Der Internationale Tag der Pflege wird am 12. Mai begangen, dem Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale. Sie war eine der Begründerinnen der modernen westlichen Krankenpflege. Die Einführung von Pflegestandards, deren Vermittlung in Schule und Praxis und somit auch die Anerkennung als ordentliche Berufsausbildung – insbesondere für Frauen – basieren zu großen Teilen auf der Arbeit dieser Pionierin im 19. Jahrhundert.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
0911 4508 0

Kontaktformular