AWO Kliniken machen sich #gemeinsamstark für Mütter


Spendensammlung des Müttergenesungswerkes
 

Unter dem Motto „gemeinsamstark“ findet in diesem Jahr wieder die bundesweite Spendensammlung des Müttergenesungswerkes rund um den Muttertag statt. Die beiden zertifizierten Kurkliniken des AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e. V. - die AWO Seenlandklinik Lindenhof in Gunzenhausen und die AWO Klinik Zur Solequelle in Bad Windsheim - beteiligen sich und sammeln Spenden für die Anschaffung von pädagogisch wertvollem Spielzeug und Fördermaterial in der Kinderbetreuung. 

Mütter und Kinder stehen in Zeiten von Corona unter extremer Anspannung. Homeoffice, Homeschooling und Betreuung belasten das Familienleben zusätzlich. Besonders Mütter sind betroffen, denn sie leisten immer noch den Hauptteil der Familienarbeit. Die Mehrfachbelastung durch Familie, Beruf, Haushalt, Pflege und die Auswirkungen der Pandemie zehren an den Kräften und führen langfristig zu gesundheitlichen Problemen. 

Das Müttergenesungswerk (MGW) setzt sich seit über 70 Jahren für die Gesundheit von Müttern ein und ruft traditionell zur Spendensammlung rund um den Muttertag auf. Die AWO Seenlandklinik Lindenhof in Gunzenhausen sowie die AWO Klinik Zur Solequelle in Bad Windsheim sind Kliniken des AWO Bezirksverband Ober- u. Mittelfranken e. V. und zwei von über 70 vom MGW anerkannten Kliniken. In der AWO Seenlandklinik Lindenhof werden Kurmaßnahmen für Mütter und deren Kinder angeboten. Die AWO Klinik Zur Solequelle fokussiert sich neben Müttern mit Kinder auf Pflegende Angehörige.

Mit der Spendensammlung setzen die beiden AWO Kliniken ein Signal für kurbedürftige Mütter/Kinder und bitten um Unterstützung: „Nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie brauchen Mütter unbedingt Entlastung von dieser Ausnahmesituation. Die Energiereserven sind aufgebracht“, sagt Kristin Kozlik, Leiterin der AWO Seenlandklinik Lindenhof. „Wir können uns #gemeinsamstark machen“, ergänzt Ute Horak, Leiterin der AWO Klinik Zur Solequelle. „Denn es braucht die Unterstützung vieler Menschen, die sich aktiv beteiligen und unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.“ 

Die Kurmaßnahmen in den AWO Kliniken verhelfen erschöpften und kranken Müttern bzw. Pflegenden Angehörigen zu neuer Kraft. Sie lernen, besser auf sich zu achten und die neu gewonnenen Strategien im Alltag einzusetzen. Das wirkt sich nachhaltig auf den Alltag der Familien und deren Gesundheit aus. In den bundesweit mehr als 1.000 Beratungsstellen im MGW-Verbund können sich Mütter zudem kostenlos zu allen Fragen rund um die Kurmaßnahme beraten lassen und werden durch Nachsorgeangebote unterstützt.
 
Hier geht’s zur Spendenaktion unserer Kliniken: 
Unter muettergenesungswerk.de/gemeinsamstark-fuer-awo-kliniken können Sie direkt online für unsere AWO Kliniken spenden. 
Weitere Informationen zur Arbeit des Müttergenesungswerks und den Kurangeboten im MGW-Verbund erhalten Sie unter: www.muettergenesungswerk.de
Informationen zu den Kurkliniken des AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e. V. finden sich unter: www.awo-kliniken-omf.de
 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Sabine Murmann0911 4508 0

Kontaktformular