Mutter-Kind-Kur: Entspannung in Corona-Zeiten

Die Gefühle unserer Kurteilnehmerinnen, die nach der langen Schließzeit am 21. und 22.07.2020 in unserer Seenlandklinik Lindenhof  in Gunzenhausen und unserer Klinik Zur Solequelle in Bad Windsheim anreisten, waren sicherlich sehr gemischt. Drei Wochen Mutter-Kind-Kur lagen vor ihnen – eine wohltuende Zeit voller Therapien, Gesprächen, physikalischen Behandlungen und Freizeitaktivitäten. Zeit, in der Mutter und Kind neue Kraft schöpfen und sich von körperlichen sowie seelischen Belastungen des Alltags erholen dürfen. Die Mehrfachbelastungen der letzten Monate durch Haushalt, Beruf, teilweise Homeoffice, Homeschooling  und die Betreuung der Kinder, die stark in ihrer Bewegungsfreiheit  eingeschränkt waren, haben an den Kräften aller Kurteilnehmerinnen gezehrt. 

Umso größer war die Freunde, als dann die lang erwartete und oftmals verschobene Zusage für die Durchführung der Mutter-Kind-Maßnahme kam. Aber werden alle Therapien stattfinden? Wie wird die Kinderbetreuung geregelt sein? Viele Fragen und Unsicherheiten, denn durch die Corona-Pandemie hatte sich schließlich viel verändert – ein neuer Kurablauf, vielfältige Hygienemaßnahmen etc. 

Auch die Mitarbeiter*innen unserer Kliniken waren gespannt, wie sich die großen und kleinen Patient*innen auf die neuen Abläufe einlassen würden.

Das Fazit nach wenigen Tagen: Begeisterung und Motivation auf beiden Seiten und die Vorfreude auf eine tolle und erholsame gemeinsame Zeit.

Weitere Infos zum Angebot unserer Kurkliniken
 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Sabine Murmann0911 4508 0

Kontaktformular