AWO International

Gemeinsam für eine gerechte Welt

Bildquelle: AWO International

Wir sind Mitglied bei AWO International

Seit 1998 ist AWO International der Fachverband der Arbeiterwohlfahrt für Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe. In Kooperation mit lokalen Partnerorganisationen setzt sich AWO International dafür ein, dass benachteiligte Menschen ihre Lebensumstände nachhaltig verbessern können. In Krisensituationen leistet AWO International schnell humanitäre Hilfe für die betroffene Bevölkerung.

 

Gemeinsam für eine gerechte Welt

Im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit fördert AWO International Projekte in Mittelamerika und Mexiko, in Südasien und Südostasien sowie im ostafrikanischen Uganda. Hierfür kooperiert AWO International mit lokalen Organisationen, die eng und auf Augenhöhe mit den Betroffenen zusammenarbeiten. Im Mittelpunkt stehen die Themen ‚sichere Migration und Bekämpfung von Menschenhandel‘, ‚Geschlechtergerechtigkeit‘, ‚Klimawandel und Ernährungssicherheit‘ sowie ‚Kinder- und Jugendrechte‘. Benachteiligte gesellschaftliche Gruppen sollen durch die Projekte dazu befähigt werden, am gesellschaftlichen und politischen Leben teilzuhaben. Dazu baut AWO International Sozialstrukturen auf und unterstützt Menschen dabei, eigene Lebensperspektiven zu entwickeln und sich Zugang zu notwendigen Ressourcen und Dienstleistungen zu verschaffen.

AWO International engagiert sich im Falle von Katastrophen in der humanitären Soforthilfe und im Wiederaufbau. Dazu gehören Maßnahmen wie die Verteilung von Nahrungsmitteln, Trinkwasser und Hilfsgütern und die medizinische Versorgung. AWO International unterstützt zum Beispiel die zivile Seenotrettung im Mittelmeer sowie syrische und palästinensische Geflüchtete mit Behinderung im Libanon. Auch in der Katastrophenvorsorge ist AWO International aktiv und ergreift Maßnahmen, um die Menschen im Globalen Süden vor Erdbeben, Tsunamis oder Taifunen zu schützen. AWO International ist Mitglied im Bündnis Aktion Deutschland Hilft.

Spenden und helfen

Spendenkonto
IBAN: DE83 1002 0500 0003 2211 00
Konto 10 11 12
Bank für Sozialwirtschaft,
BLZ 100 205 00

Kaffee gefällig?

Der AWO-Kaffee stammt aus dem Departement Boaco im Hochland Nicaraguas und wird vom Kooperativenverband Cosatin-Tierra Nueva angebaut. Der AWO-Gourmetkaffee wird speziell für AWO International abgefüllt. (DE-ÖKO-039)

Zum Shop

Bildquelle: AWO International
Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Sabine Murmann0911 4508 0

Kontaktformular