Depression und Schizophrenie hautnah erleben bei der interaktiven Ausstellung „GRENZen erLEBEN“

Wie fühlt es sich an, mit einer seelischen Erkrankung zu leben? Vom 23.-27.11.2022 können Besucher*innen dies bei der Ausstellung „GRENZen erLEBEN“ in der NeuStadtHalle am Schloss in Neustadt a.d.Aisch in zwei Erlebnisräumen nachempfinden. 

Psychische Krankheiten sind weit verbreitet, werden aber häufig „totgeschwiegen“. Erkrankte fühlen sich deshalb oft unverstanden und ausgegrenzt. Ziel der vom AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken veranstalteten Ausstellung „GRENZen erLEBEN“, für die Neustadts Erster Bürgermeister Meier die Schirmherrschaft übernommen hat, ist es, Verständnis aufzubauen, was es bedeutet, mit einer seelischen Erkrankung zu leben.

Begleitet wird die von der Aktion Mensch unterstützte Ausstellung durch ein vielfältiges Rahmenprogramm:

Mittwoch, 23.11.2022, 17:00 Uhr: Lachyoga für Körper, Geist und Seele mit Lidia Opfer.
Tun Sie sich etwas Gutes und lachen Sie mit!
Freitag, 25.11.2022, 17:00 Uhr: Die Mutmachleute e.V. geben Menschen mit psychischen Erkrankungen eine Stimme. Sie räumen mit Vorurteilen auf, bauen Berührungsängste ab und nehmen Positives in den Blick.
Samstag, 26.11.2022, 17:00 Uhr: Filmvorführung „Grau ist keine Farbe“. Dokumentardrama über drei Jugendliche im einsamen Kampf gegen Depression. 

Die Ausstellung macht auch auf die wertvolle Arbeit der Kreativgruppe des AWO Therapiezentrums „Sachsengrund“ in Diespeck und der kreativen Beschäftigungstherapie im AWO Werkstattladen in Markt Erlbach aufmerksam. Zahlreiche Kunstwerke können beim Ausstellungsbesuch erworben werden.

„GRENZen erLEBEN“ ist von 23.-27.11.2022 täglich von 9:00-17:00 Uhr geöffnet. Zum Besuch der kostenlosen Ausstellung in der NeuStadtHalle ist eine vorherige Terminbuchung erforderlich, die online unter www.ichunddieawo.de/grenzenerleben und telefonisch unter Tel: 0163 3428050 erfolgen kann. Auch für den Besuch des kostenlosen Rahmenprogramms wird um Voranmeldung unter Tel: 0163 3428050 gebeten.
 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Sabine Murmann0911 4508 0

Kontaktformular